HOME
GEMEINDE
FREIZEIT
Kultur
Vereine
GEWERBE
AKTUELLES
Neue Gruppe "Veloverkehr Klettgau" hat Arbeit aufgenommen
Pro Velo Schaffhausen hat in Zusammenarbeit mit neun der elf Gemeinden im Klettgau eine neue Gruppe „Veloverkehr Klettgau“ aufgebaut. Diese hat zum Ziel, sich gemeindeübergreifend für die Verbesserung der Veloinfrastruktur und die Stärkung der Velonutzung einzusetzen.
Seit 1995 engagiert sich Pro Velo Schaffhausen für die Sicherheit und Attraktivität des Velofahrens im Kanton Schaffhausen und fördert das Velo als gesundes und
umweltfreundliches Fortbewegungsmittel.

Der Langsamverkehr (LV), also die Fortbewegung mit dem Velo oder zu Fuss, wird in Zukunft auch im Klettgau an Bedeutung gewinnen, sowohl durch den Ausbau der
Bahnverbindungen (Velo als Zubringer) als auch durch die Projekte zur Stärkung der Region wie PREWO und Naturpark (Velotourismus). Das Klettgau verfügt bereits über etliche separate und meist schöne Velowege, die zur Attraktivität der Region beitragen. Im Mai dazugekommen ist die neue Bike-Route 50 "Schaffhauserland Bike" von SchweizMobil.

Pro Velo Schaffhausen hat die elf Gemeinden im Klettgau (inkl. Beringen) angeschrieben und sie dazu angeregt, eine für den Velo- resp. Langsamverkehr zuständige Person zu etablieren. Damit können die Gemeinden sicherstellen, dass Sie bereits in der Planung ihrer Verkehrs- und Tourismusprojekte den Bedürfnissen der Velofahrenden und Fussgänger fachgerecht Rechnung tragen und somit die Akzeptanz der Projekte stärken. Ausser Beggingen und Löhningen haben alle Gemeinden eine entsprechende Ansprechperson bestimmt (In Oberhallau: Gemeindepräsident Hansueli Graf).

Ende September hat nun die Gruppe "Veloverkehr Klettgau" unter Leitung von Pro Velo Schaffhausen ihre erste Sitzung durchgeführt. Ziel der Gruppe ist es, sich gemeinsam und gemeindeübergreifend für die Verbesserung der Veloinfrastruktur und die Stärkung der Velonutzung im Klettgau einzusetzen. Pro Jahr sollen zwei ordentliche Sitzungen jeweils im Frühling und im Herbst durchgeführt werden.

Basierend auf dem festgestellten Handlungsbedarf werden für das Jahr 2014 folgende gemeinsame Aktivitäten geplant:
  • Veloinfrastruktur: "Velo-Masterplan Klettgau"
    Im Frühling 2014 wird eine übergeordnete Analyse zum Handlungsbedarf im Klettgau durchgeführt und in einem Plan dargestellt. Danach wird pro Gemeinde ein Velo-Plan erstellt, in welchem der Handlungsbedarf aus Optik von Alltagsfahrenden, Touristen und Schulkindern präzisiert wird. Dieser Plan wird den Gemeinden zur Verfügung gestellt, damit er bei Projekten inkl. Unterhalt berücksichtigt werden kann.

  • Velonutzung: "Mit dem Velo zum Wein"
    Es wird versucht, u.a. den "Tag der offenen Weinkeller" anfangs Mai als Event zu etablieren, der rege mit dem Velo besucht wird. Dabei wird die Zusammenarbeit mit den relevanten Weinorganisationen, den Gemeinden und weiteren Vereinen im Kanton angestrebt.
weiter zur Webseite der Pro Velo Schaffhausen
zurück...
suche
Laufend aktuelle News Rund um die Gemeinde finden Sie hier
mehr...
Der Veranstaltungskalender beinhaltet auch dieses Jahr viele attakive Event für die Gemeinde Oberhallau
mehr...
Folgende Formulare können u.a. hier heruntergeladen werden:
Baugesuche, Gesuch für die Benützung der Mehrzweckhalle, Gelegenheitspatente, Ein- und Auszugsanzeigen, u.w.
mehr...
Diverse Informationen für die Bevölkerung
mehr...
Gemeinde Oberhallau
Dorfstrasse 4
8216 Oberhallau
info@oberhallau.ch

Impressum
© Gemeinde Oberhallau / programming gate49