HOME
GEMEINDE
Behörden und Verwaltung
Das Dorf
Geschichte
Gesetzessammlungen
Lageplan und Anreise
Leben in Oberhallau
Ärzte
Betreibungsamt
Bibliothek
Hundehaltung
Kranken- und Hauspflege
Mehrzweckgebäude
Politik
Religion und Kirche
Zahlen und Fakten
FREIZEIT
GEWERBE
AKTUELLES
Hundehaltung
Regelung der Hundesteuer


Der Einzug der Hundesteuer erfolgt anfangs des Kalenderjahres.


für den ersten Hund
Fr. 135.00
für den zweiten HundFr. 150.00
ab drei und mehr Hunde
Fr. 440.00


Zu besteuern sind alle Hunde, die das Alter von 3 Monaten erreicht haben. Die Hundesteuer gilt für ein Kalenderjahr.

Wer es versäumt, seine Hunde bis Ende Februar zu versteuern, wird mit einer Umtriebsentschädigung von Fr. 20.- belastet. Sofern die Bezahlung auch bis Ende März nicht erfolgt, wird gemäss Art. 25 des Gesetzes über das Halten von Hunden vom 10.3.2009 verzeigt.

Hundehalterinnen und Hundehalter melden ihre Hunde, die älter als drei Monate sind, innert 10 Tagen bei der Wohnsitzgemeinde an und geben die erforderlichen Angaben bekannt. Innerhalb der selben Frist werden Adressänderungen der Halter, die Übernahme des Hundes durch andere Halter oder der Tod des Hundes gemeldet.

Voraussetzungen für das Halten von Hunden

Wer einen Hund hält, muss für diesen über eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 1 Mio. Franken verfügen.

Kontakt

Gemeindekanzlei Oberhallau
Tel. +41 (0)52 681 32 03



zurück...
suche
Laufend aktuelle News Rund um die Gemeinde finden Sie hier
mehr...
Der Veranstaltungskalender beinhaltet auch dieses Jahr viele attakive Event für die Gemeinde Oberhallau
mehr...
Folgende Formulare können u.a. hier heruntergeladen werden:
Baugesuche, Gesuch für die Benützung der Mehrzweckhalle, Gelegenheitspatente, Ein- und Auszugsanzeigen, u.w.
mehr...
Diverse Informationen für die Bevölkerung
mehr...
Gemeinde Oberhallau
Dorfstrasse 4
8216 Oberhallau
info@oberhallau.ch

Impressum
© Gemeinde Oberhallau / programming gate49